Zötler Gastro-Akademie

Motto 2019: „Die Zukunft gehört uns – Was wir voneinander lernen können“


Mehr über die Akademie und die Seminarreihe erfahren Sie hier:

Die diesjährige Broschüre als PDF (1.4 MB)

Faxanmeldung zum Gastro-Akademie (374 KB)

Online-Anmeldung über unser Formular

Liebe Wirte, liebe Hoteliers,


seit vielen Jahren bieten wir den Gastronomen aus der Region mit der Zötler Gastro-Akademie lösungsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Angebote der Workshops und Tagesseminare orientieren sich dabei an den Bedürfnissen und Problemstellungen der Gastro-Branche und werden alljährlich aktualisiert.

In diesem Jahr haben wir für die Auftakt-Veranstaltung im Januar das Motto „Die Zukunft gehört uns! Was wir voneinander lernen können“ gewählt. In vielen Gastro-Betrieben und Hotels stehen Nachfolge-Themen auf der Tagesordnung. Und deshalb berichten auf dem Zötler Gastro-Forum junge UnternehmerInnen, wie diese emotionsgeladenen Übergangsprojekte bei ihnen abliefen, was gut und was weniger gut lief. Sehr spannend – und sehr offen und ehrlich!

Der große Vorteil der Zötler Gastro-Akademie für die regionale Gastronomie: Die Teilnehmer können für relativ wenig Geld eine professionelle und kompetente Fortbildung in Anspruch nehmen und sind am Abend wieder voll neuer Motivation bei den Gästen. Keine lange Anreise, keine Übernachtungskosten, keine teuren und oft praxisfremden Seminare!

Mit Roland Berger und seiner Schweizer Beratungsfirma „tune quality“ haben wir dabei einen außergewöhnlich kompetenten Partner an der Seite. Und ich freue mich, dass wir aus den Reihen der regionalen Gastro- und HotelZulieferer und auch unter unseren Lieferanten eine breite Unterstützung für dieses im deutschsprachigen Raum einmalige Fortbildungskonzept gefunden haben.

Denn wir möchten die Zötler Gastro-Akademie nicht nur professionell durchführen, wir wollen sie auch für Sie und Ihre Mitarbeiter bezahlbar halten. Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ an all diese Firmen!

Und Ihnen wünsche ich jetzt viel Spaß beim Durchblättern, viel Freude beim Besuch der Seminare und anschließend viel Erfolg bei der Umsetzung!

Ihr Herbert Zötler
Die Referenten
  • Roland Berger
  • Niklas Zötler
  • Julia Lerch
  • Markus Dörr
  • Armin Gross
  • Andreas Tuffentsammer
  • Jean Georges Ploner
  • Christian Willert
  • Mathias Schmid
  • Thomas Maier
  • Dr. Dr. Cay von Fournier
  • Alois Kronbichler
  • Sandro Ciani
  • Thomas Haus
  • Mag. FH Helmut List
  • Jürgen Stadelmann
  • Michael Rexroth

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Ihre Ansprechpartnerin Susanne Meinl erreichen Sie unter 

oder unter Telefon: 08327 / 921-28